amz racing

AMZ

Teambekleidung für AMZ

Sturmberg präsentiert AMZ-Kollektion für den Weltmeister 2016

Sturmberg ist seit 2016 stolzer Ausrüster von AMZ, dem Akademischen Motorsportverein Zürich. Pünktlich auf die neue Rennsaison hat Sturmberg die neue Teambekleidung im „Race-Look“ entwickelt.
Veredelt sind die Textilien mit dem AMZ-Logo sowie die Logos der Sponsoren. Die Kollektion besteht aus verschiedenen Bekleidungsstücken wie T-Shirt, Polo-Shirt, Regenjacke und Dauenjacke.
Den ersten offiziellen Auftritt hatte die neue Kollektion 2017 bei der Vorstellung der zwei neuen Rennboliden: der neuste, elektrische Allradrennwagen „pilatus“, und die zum autonomen Fahren umgebaute „flüela“.

Innovation auf höchstem Niveau

Der Akademische Motorsportverein Zürich entwickelt jährlich einen Prototypen eines Rennwagens für verschiedene «Formula Student»-Wettbewerbe in Europa und spielt dabei stets ganze vorne mit. Dazu gehört auch ein Weltmeistertitel und ein Fahrzeug, das auch ohne Pilot erstaunlich schnell fährt.

Der Verein bietet Studenten eine Plattform, um das in der Theorie erarbeitete Ingenieurwissen am Praxisbeispiel eines hochkomplexen Produktes anzuwenden. Dabei machen die Mitglieder wichtige Erfahrungen in den Bereichen Teamführung, Innovations- und Qualitätsmanagement, Kostenkontrolle, Projekt- und Produktdokumentation sowie Risikokontrolle.

Teambekleidung von Sturmberg

Sturmberg ist stolz, AMZ als Ausrüster und Gönner unterstützen zu dürfen. Seit der Saison 2016 entwickelt Sturmberg in Zusammenarbeit mit dem AMZ die saisonale Teambekleidung. Und dies in einem passenden „Race-Look“. Der Verein ist finanziell unabhängig von der ETH Zürich und wird von zahlreichen namhaften Finanz-, Fertigungs- und Sachsponsoren sowie Instituten verschiedener Schweizer Hochschulen unterstützt.